HUMBEL KOMMUNIKATION & ART

Die Wohlstand-Verschwörung

Neues Buch von Kurt Humbel:

"Die Wohlstand-Verschwörung"

Erschienen im Mai 2017 in der Edition LEU, Glattpark

Zum Bestellen hier klicken!

 

Als Historiker beschäftigt mich die Frage, weshalb durch die ganze Geschichte ein paar Machtmenschen ganze Völker zu unterdrücken verstanden. Noch heute wird die zarte Pflanze Demokratie in weiten Teilen Europas nur so lange akzeptiert, als sie wirtschaftlich erfolgreich ist. In 45 Jahren Berufstätigkeit am Puls von Wirtschaft und Politik entwickelte ich marktwirtschaftliche Ideen, wie die hart arbeitende Unterschicht zu Wohlstand gelangen könnte. Reiche und Unternehmen haben alles Interesse, dass ihr Kreis sich ausdehnt – nicht nur um Aufstände zu verhindern: Armut muss und darf nicht sein!

 

Die Wohlstand-Verschwörung

Hoffnung für Globalisierungsverlierer

 

Das 30-Jahre-Ziel

Alle Schweizer Bürgerinnen und Bürger, die das wünschen, leben mit 65 im schuldenfreien Eigenheim.

Der Staat unterstützt dieses Vorhaben mit allen gesetzgeberischen Mitteln, nur schon um die Diskussion um die Finanzierung der Altersvorsorge zu entschärfen.

Private mit Vermögen stellen Liegenschaften und Geld gegen bescheidenen Zins zur Verfügung.

Nach der Volksschule ist Ausbildung nicht mehr gratis zu haben. Jeder bekommt von Privaten und dem Staat Kredit zu bescheidenem Zinssatz, der zurückerstattet wird und neuen Stipendiaten zugute kommt.

 

Das 50-Jahre-Ziel

Alle Schweizer Bürgerinnen und Bürger sind finanziell unabhängig von Arbeitgebern und Bankkrediten.

Arbeitslosigkeit und Altersvorsorge verschwinden als Dauerthemen.

 

Ideen zur Zielerreichung

- Die Erwerbsarbeit wird von Steuern und Abgaben weitgehend entlastet, damit sich Arbeit wieder lohnt. Im Gegenzug erhöht sich die Mehrwertsteuer, die auch von Rentnern bezahlt wird. Ihr kann man durch sparsamen Konsum ausweichen.

Ausbau der ersten und dritten Säule (AHV, privates Sparen) und Reduktion der zweiten Säule (Pensionskasse) im mindestens gleichen Ausmass.

- Vermögenssteuer und Eigenmietwertbesteuerung abschaffen und durch eine massvolle Erbschaftssteuer ersetzen, die keinesfalls Arbeitsplätze gefährden darf

- Steuerprogression durch Flat Tax ablösen. Von dieser profitiert man, wenn die Hälfte der Einsparung Sozialprogrammen zugute kommt

- Agrarland mit Baurecht an Einsatzwillige, die auf rund 5000 Quadratmetern intensiven Gemüse-, Salat- und Beerenanbau betreiben

- Zehntausende Erfolgstypen fördern Familien und Einzelpersonen in bedrängten Verhältnissen